387 Treffer:

"Trompetenbaum & Geigenfeige“ lockt mehr als 2.100 Besucher an

Die Organisatoren der Konzertreihe "Trompetenbaum & Geigenfeige" ziehen nach den zwölf Stationen im Münsterland und in den benachbarten Niederlanden ein rundum positives Fazit: Das Konzept, jedes

"Marke Münsterland": Drei Projekte stehen im Fokus

Mit den drei zentralen Projekten "onboarding@muensterland", "Picknick³" und "münster.land.leben" startet der Prozess zur Bildung der "Marke Münsterland" in die Umsetzungsphase. Hierüber wurden im

„Welt im Wandel. International. Erfolgreich wirtschaften.“

Wie müssen sich international agierende Unternehmen im Kreis Borken aufstellen, um ihr Exportgeschäft in einer Welt, die sich in einem starken Wandel befindet, zu sichern? Die Veranstaltung „WELT IM

Treffen der Berufsorientierungskoordinatoren

Rund 60 Studien- und Berufsorientierungskoordinatoren aller weiterführenden Schulen sowie der Berufskollegs im Kreis Borken haben sich jetzt im Kreishaus Borken getroffen. Die Bezirksregierung

Chinesische Delegation besuchte Hähnchenmastbetrieb

Im Rahmen der "Umweltkooperation NRW – China", die die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und

Vredens Bürgermeister präsentiert positiven Ausblick

Ein Rückblick ins vergangene Jahr, ein Ausblick ins gerade begonnene Jahr, Ehrungen und 50 Jahre kommunale Neugliederung standen im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs der Stadt Vreden.

Digitale Ausstellung mit Kulturgütern in 3D

Neue Vermittlungsmethoden probiert das Projekt "Apokalypse Münsterland" aus und lässt Studenten der FH Münster Kulturgüter aus 28 Museen im ganzen Münsterland digitalisieren. Die Techniken: 3D-Scan

Schützen stimmen sich aufs Jubiläum ein

500 Jahre Allgemeiner Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. – das große Jubiläumsfest im kommenden Jahr war das bestimmende Thema bei der Frühjahrsgeneralversammlung am vergangenen Wochenende in

Auftakt zur „Woche der Feuerwehr“

Nach einem Werkstattgespräch zur Zukunft der Feuerwehr der CDU-Fraktion am 13. September 2018 im Landtag Nordrhein-Westfalen mit Feuerwehr-Experten, NRW-Innenminister Herbert Reul und rund 180

100 Jahre Frauenwahlrecht: ein Meilenstein in der Geschichte

Am 19. Januar 1919 war es soweit: Erstmals konnten Frauen und Männer nach dem allgemeinen und gleichen Wahlrecht im Deutschen Reich und damit auch im Westmünsterland wählen und gewählt werden.

Suchergebnisse 231 bis 240 von 387
Ein Angebot von