Zu Besuch in der Werkstatt Haus Hall

|   Stadtlohn

Die Johannes-Reithalle in Stadtlohn ist ein Integrationsbetrieb im Reitbetrieb und im Johannes-Cafe. Eine Mitarbeiterin der Werkstatt Haus Hall in Stadtlohn und mehrere Ehrenamtliche aus der Werkstatt arbeiten in der Johannes-Reithalle im Johannes-Cafe und bei den Pferden, besonders sonntags beim Ponyreiten. Die Mitarbeiter der Werkstatt Haus Hall an der Burgstraße hatten Interessierte der Johannes-Reithalle eingeladen, um die Arbeiten in den verschiedenen Werkstattbereichen kennenzulernen.

Der Werkstattleiter Johannes Ebbing informierte die Besucher beim Rundgang über die Entwicklung der Werkstätten allgemein und über die fünf Werkstattstandorte Haus Hall mit insgesamt 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In der Werkstatt Haus Hall in Stadtlohn arbeiten insgesamt 120 Personen. Die Besucher staunten über die Produktionsabläufe und die Präzision in den Arbeitsausführungen in den einzelnen Arbeitsbereichen. „Wir nehmen den Reha-Auftrag“, so Werkstattleiter Ebbing, „für unsere Mitarbeiter sehr ernst“.  „Unsere Mitarbeiter sollen sich hier wohlfühlen. Alle Mitarbeiter werden individuell entsprechend ihrem Vermögen eingesetzt.“

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing