Yella Wölke wird Deutsche Jugendmeisterin

|   Lokalsport

Die DHV-Deutsche Meisterschaft fand am vergangenen Wochenende in Weiden (Bayern) statt. Aus dem noch jungen Verein Agility Team Heek e.V. qualifizierte sich die erst neun Jahre junge Yella Wölke gleich mit zwei Hunden zur Teilnahme. Und sie kehrte als Deutsche Meisterin zurück.

Morgens startete die Veranstaltung mit dem Start der Jugendlichen in der Klasse Jumping 1 small. Nach der Parcoursbegehung, während der sich die Reihenfolge der Hindernisse sieben Minuten lang eingeprägt werden darf, liefen Yella Wolke und CJ einen schönen fehlerfreien Lauf. Zeitnah folgte dann schon der Start im Jumping 2 small. Der Parcours war sehr schwer mit vielen Verleitungen. Bei der Parcoursbegehung war Yella noch unsicher, wie sie ihren Hund führen sollte. Gebannt schauten die Vereinskollegen von Yella Wolke, die als Fanclub mit nach Bayern reisten, den Lauf. Aber auch hier lieferte die Neunjährige mit Hund Oscar einen souveränen, schnellen, fehlerfreien Lauf ab.

Die Ergebnisliste zeigte zweimal Platz eins. Die Freude war groß und die Nervosität nahm zu, denn um Jugendmeisterin zu werden, musste sie mit CJ und Oscar auch die beiden folgenden Läufe bestehen. Die Temperaturen stiegen und in der Mittagshitze musste die Neunjährige mit CJ und Oscar noch einmal starten. In den A-Läufen stehen auch die Kontaktzonen (Wand, Wippe, Steg) und die Parcours waren knifflig. Die Läufe waren wieder sehr schön, allerdings schlichen sich in beiden Läufen kleine Patzer ein. Die Spannung stieg, da die Ergebnisse der A-Läufe erst am Abend bei der Siegerehrung bekanntgegeben wurden.

Nach dem feierlichen Einmarsch aller Verbände und Starter begann die Siegerehrung, glücklicherweise mit der Kategorie Jugend. Und tatsächlich konnte Yella Wolke mit Oscar und CJ auch die A-Läufe gewinnen. Vereinskollegen aus dem Agility Team Heek e.V. bejubelten dies lautstark und es flossen reichlich Glückstränen. Denn damit war klar, dass auch die beiden Titel DHV-Deutsche Jugendmeisterin A1 small und A2 small an Yella mit CJ und Oscar gehen.

Die Ehrung der Meister und Jugendmeister wurde vom Oberbürgermeister und dem Präsidenten des Bayrischen Landesverbands vorgenommen. Ein grandioser Erfolg für den kleinen Heeker Verein und sein jüngstes Vereinsmitglied.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing