Werkstattkonzert zum Abschluss des Sinfonieorchester-Seminars

|   Heek

Der Landesverband der Liebhaberhaberorchester freut sich, in diesem Jahr wieder ein Werkstattkonzert zum Abschluss seines Sinfonieorchester-Seminars an der Landesmusikakademie NRW veranstalten zu können! Am Dienstag, 1. November, findet es im Konzertsaal im Musikzentrum (Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg) statt. Beginn ist um 11 Uhr, der Eintritt ist frei. Es spielen die etwa 60 Teilnehmenden des Sinfonieorchester-Seminars NRW. Die Leitung der Probenarbeit und des Konzerts liegt in den Händen von Christian Voß.

"Zauberlehrling" und "Bilder einer Ausstellung"

Zum Abschluss der intensiven Probentage werden „Der Zauberlehrling“ von Paul Dukas und Modest Mussorgskijs „Bilder einer Ausstellung“ in der Fassung für großes Orchester von Maurice Ravel aufgeführt. Beide Werke sind Musterbeispiele der Programmmusik: Dem „Zauberlehrling“ liegt Johann Wolfgang von Goethes berühmte Ballade zugrunde, die von Paul Dukas temporeich und eindringlich vertont wurde. Der Zyklus „Bilder einer Ausstellung“ beschreibt Gemälde und Zeichnungen des Malers Viktor Hartmann, die Mussorgskij auf einer Gedächtnis-Ausstellung gesehen hatte. Die plastische Instrumentierung und der Reichtum an Klangfarben haben das Werk zu einem festen Bestandteil der Orchesterliteratur werden lassen.

Weitere Informationen unter www.landesmusikakademie-nrw.de/konzertkalender.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von