Wenker erhält "Großen Preis des Mittelstandes"

|   Ahaus

Die Freude ist riesengroß! Das Unternehmen Wenker GmbH & Co. KG aus Ahaus ist mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung des bedeutenden deutschen Wirtschaftspreises fand im Düsseldorfer Maritim Hotel mit mehr als 400 Unternehmerinnen und Unternehmern sowie zahlreich geladenen Gästen statt.

Wenker wurde zusammen mit weiteren zehn Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen/Bremen, Schleswig Holstein/Hamburg und Rheinland-Pfalz/Saarland ausgezeichnet und konnte sich bundesweit gegen 4.917 Mitbewerber durchsetzen. Honoriert wurden keine „Zahlen“, sondern in der Gesamtbetrachtung die herausragende gesamtbetriebliche Entwicklung des Unternehmens. Die Prämierten zeichnen sich durch innovatives, nachhaltiges, zukunftsorientiertes und sozial engagiertes Wachstum aus.

 Wer kann am Wettbewerb teilnehmen? Vorgeschlagen werden die Unternehmen von Trägern und Förderern der Gesellschaft, in diesem Jahr wurde Wenker GmbH & Co. KG von Abgeordneten des Deutschen Bundestages, der Bezirksregierung Münster, dem Landtag Nordrhein-Westfalen, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG), der Wirtschaftsmagnet GmbH und der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND vorgeschlagen. „Die ausgezeichneten Unternehmen werfen ein Schlaglicht auf die Innovations- und Technologiestärke unserer Wirtschaft“, betont WFG Geschäftsführer Dr. Heiner Kleinschneider.

 Wenker, die erst vor kurzem die magische Produktionszahl von 1.000.000 Quadratmeter produzierter Schiffspaneele-Fläche aufweisen konnten (Wochenpost berichtete), sehen die Vergabe auch als Würdigung des Fleißes und der Kompetenz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.  „Wir fühlen uns geehrt und sind sehr stolz, es ist unser Ansporn und Motivation“, so die Geschäftsführer, die am Samstagabend den Preis entgegen genommen haben.

 Der Preis wurde nicht dotiert. Es geht für die Unternehmen einzig und allein um Ehre, öffentliche Anerkennung und Bestätigung der Leistungen des Unternehmens.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing