Weiterbildung stärkt Karrierechancen

|   Kreis Borken

Wer beruflich Karriere machen möchte oder in seinem Beruf neue Aufgaben sucht, sollte eine berufliche Weiterbildung oder Qualifizierung für sich ins Auge fassen. Wer sein Wissen erweitert und neue Fertigkeiten erlernt hat, macht sich für Arbeitgeber deutlich interessanter und kann seine Aufstiegschancen im Unternehmen erhöhen. Informationen rund um die berufliche Qualifikation gibt es am 21. Februar auf der Messe „Weiter durch Bildung“ der Agentur für Arbeit Coesfeld.

In der Bürgerhalle in Coesfeld präsentieren sich von 10 bis 14:30 Uhr zahlreiche Bildungsträger aus der Region und stellen ihre umfangreichen Qualifizierungsangebote vor. Dabei lassen sich Bildungsangebote im Handwerk genauso finden wie im kaufmännischen, technischen oder im Gesundheitsbereich finden. Dauer, Anwesenheitszeiten und Inhalte der diversen Schulungsangebote können im persönlichen Gespräch ausführlich erfragt und besprochen werden.

 „Sich beruflich weiterzubilden und lebenslang zu lernen, wird immer wichtiger“, berichtet Rebekka Mecking, Teamleiterin der Arbeitsvermittlung Kreis Coesfeld bei der Agentur für Arbeit, und ergänzt: „Wir möchten Arbeitsuchenden Wege aufzeigen, ihr Fachwissen zu erweitern, um sich so für den Arbeitsmarkt interessanter zu machen und die Chance auf eine dauerhafte Anstellung zu erhöhen.“ In vielen Fällen ist sogar eine Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich. Die Experten der Arbeitsagentur geben vor Ort Tipps zur Auswahl der richtigen Weiterbildung und auch zur Frage der finanziellen Unterstützung.

Erstmals ist die Veranstaltung in diesem Jahr für alle Weiterbildungsinteressierten geöffnet, auch für diejenigen, die aktuell noch in einer Beschäftigung sind, wie Andreas Heisterkamp, Teamleiter Arbeitsvermittlung für den Kreis Borken bei der Arbeitsagentur berichtet: „Auch wer fest im Job steht sollte durchaus über eine Weiterbildung nachdenken. Das kann neue berufliche Perspektiven im Betrieb eröffnen.“ Darüber hinaus verändert sich die Arbeitswelt stetig. Eine passende Weiterbildung kann das Fachwissen auf den neuesten Stand bringen.

Unternehmer und Personalverantwortliche aus der Region sollten ebenfalls den Weg zur „Weiter durch Bildung“ suchen. Denn viele von ihnen suchen gut qualifizierte Mitarbeiter, die oftmals aber nur schwer zu finden sind. „In vielen Betrieben gibt es verborgene Talente, die mit einer entsprechenden Schulung eine freie Stelle besetzen könnten“, berichtet Mecking. Wenn Arbeitgeber hier eine Qualifizierung unterstützen, profitieren Mitarbeiter und Arbeitgeber. „In vielen Fällen können wir mit speziellen Förderprogrammen sogar finanziell helfen“, fügt Heisterkamp als Hinweis an die Arbeitgeber hinzu. Wie das gehen könnte, erfahren sie im Gespräch mit den Ausstellern und der Agentur für Arbeit.

Für alle Besucher bietet die Arbeitsagentur außerdem verschiedene Vorträge an, in denen wichtige Informationen rund um das Thema beruflicher Weiterbildung gegeben werden. So geht es darum, wie man seine Stärken erkennen und für eine Qualifizierung nutzen kann, was eine betriebliche Einzelumschulung ist, oder auch welche Fachkenntnisse am Arbeitsmarkt aktuell besonders gefragt sind.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von