Weihnachtliche Atmosphäre im BOZ

|   Ahaus

Weihnachtliche Klänge, Kerzen,  Tannengrün und Plätzchen zum Dahinschmelzen - die Botschaft im BOZ sowie im HdI am vergangenen Sonntag war klar: Die Adventszeit naht. Und somit der Zeitpunkt, an dem das BOZ seine Türen zum traditionellen Weihnachtsmarkt öffnet: in etwas verkürzter Form zwar, aber mit gleichbleibend gutem und engagiertem Angebot. Holz- und Metallwerkstatt hatten wieder individuelle Produkte hergestellt, die schnell ihre Abnehmer fanden. Die Hauswirtschaft verdient eine Auszeichnung für das reichhaltige Kuchenbuffet, das leckere Gebäck oder die ausgefallenen Marmeladen- und Chutney-Kreationen.

Ein Wichtel-Express transportierte die Besucher von der Fürstenkämpe zur Hindenburgallee ins Haus der Integration, wo das Team ebenfalls mit Speis und Trank eine heimelige Atmosphäre und mit selbst gefertigten Schneidebrettern, Krippen oder Nistkästen ein reichhaltiges Präsentangebot geschaffen hatte. 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von