Vorlesetag zwischen herbstlichen Bäumen

|   Ahaus

Am Freitag fand der 15. Bundesweite Vorlesetag statt. In der Kita Siebenstein in Wessum wurde unter dem Motto „Bücherschatz am Schützenplatz“ das erstmals ausgerufene Jahresthema Natur und Umwelt aufgegriffen. Inmitten herbstlicher Natur, bunten Bäumen und Blättern, und warm eingekuschelt auf einem Sofa erlebten die Kinder eine gemütliche Vorlesezeit mit ganz besonderen Gästen. Bürgermeisterin Karola Voß und Beigeordneter Werner Leuker ließen es sich - neben weiteren Vorlesern - nicht nehmen, den Kindern eine Geschichte vorzulesen. „Vorlesen ist eine wichtige Grundlage für die Bildung unserer Kinder und vermittelt Freude an Geschichten, fremde Welten und neue Perspektiven. Das Vorlesen heute war ein ganz besonderes Erlebnis und ich bin mir sicher, dass die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer genauso begeistert sind wie ich“, sagte Bürgermeisterin Voß.

Zum 15. Bundesweiten Vorlesetag riefen die Stiftung Lesen, die ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, an diesem Tag ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Dieses Jahr beteiligten sich mehr als 650.000 Vorleser und Zuhörer mit Aktionen in Schulen, Kitas, Bibliotheken und Unternehmen. Das erstmals ausgerufene Jahresthema Natur und Umwelt wurde von zahlreichen Veranstaltern aufgegriffen und an ungewöhnlichen Orten umgesetzt.          

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von