Vorbereitungen für Gewerbetag laufen auf Hochtouren

|   Stadtlohn

Stadtlohn präsentiert seine Vielfalt und Leistungsfähigkeit: Am kommenden Sonntag, 19. Mai, zeigen 80 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen im großen Schauzelt und in vielen Betrieben, was sie können, was sie zu bieten haben und wie sie arbeiten. Aktuell laufen die akuten Vorbereitungen im Veranstaltungsgebiet sowie bei den beteiligten Unternehmen.

Unter dem Motto „Wissen, was wir machen“ sind alle Interessierten eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der Stadtlohner Unternehmen zu werfen und mit den Teams ins Gespräch zu kommen. Der Schwerpunkt des Gewerbetag19 wird im Gewerbegebiet West liegen. Im Messezelt an der von-Ardenne-Straße präsentieren sich viele Unternehmen mit spannenden Aktionen. Auf der vorgelagerten Außenfläche stellen einige Betriebe ihre Großgeräte und Showtrucks aus: die sogenannte ‚WOW-Area‘. Außerdem öffnen 26 Unternehmen ihre Türen und bieten exklusive Einblicke in die eigenen Räumlichkeiten an. 

Besonders junge Gäste haben die Chance, sich auf dem Ausbildungsmarkt umzuschauen, Gespräche zu führen und Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Unternehmen zu erhalten. Dazu hat das Azubi-Team Stadtlohn eine Rallye kreiert, mit der Schülerinnen und Schüler den Tag spielerisch erleben können. Viele Unternehmen richten ihren Blick bei dem Gewerbetag19 gerade darauf, auch potentielle Nachwuchs, Fach- und Führungskräfte kennenzulernen. Dies ist ein besonderes Anliegen des Veranstalterteams, bestehend aus Stadt Stadtlohn, SMS Stadtmarketing Stadtlohn, Kreishandwerkerschaft Borken und AIW Unternehmensverband.

Weitere Infos in der Printausgabe der Wochenpost vom Mittwoch, 14. Mai, sowie online: www.gewerbetag-stadtlohn.de / Instagram und Facebook: Gewerbetag Stadtlohn.

« Zurück zur Übersicht
Das Messezelt an der von-Ardenne-Straße wartet bereits darauf, mit Leben gefüllt zu werden.
Ein Angebot von