Von Einbruch bis Brandstiftung: Polizei sucht Zeugen

|   Heek

Nach Einbruch, Unfallflucht und vermutlicher Brandstiftung hofft die Polizei im Kreis Borken auf Hinweise zu möglichen Tätern durch Bürgerinnen und Bürger.

Borken: Mit PTB-Waffe im Garten geschossen / Scheibe des Nachbarhauses beschädigt
Am Samstag hörte die Bewohnerin eines Wohnhaues gegen 12.50 Uhr verdächtige Geräusche und stellte kurz darauf fest, dass das Fliegengitter eines Fensters im Obergeschoss Durchschusslöcher aufwies und die Scheibe durch Stahlkugeln beschädigt worden war. Eine Nachbarin hatte die Geräusche ebenfalls gehört und mehrere Personen im Garten des gegenüberliegenden Hauses gesehen. Da die die Schussbahn ebenfalls auf das Nachbargrundstück hinwies, wurde dieses durch die Polizei aufgesucht. Ein 21-jähriger Borkener (nicht am Tatort wohnhaft) räumte sofort ein, im Garten geschossen zu haben. Er habe auf Bäume und Vogelhäuschen gezielt, so der 21-Jährige. Die Beamten stellten zwei PTB-Waffen samt Munition sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Die Tat ereignete sich im Wohngebiet zwischen der Weseler Straße, der Weseler Landstraße und der B 70.

Borken: Einbruch in leerstehende Gaststätte
In der Nacht zum Samstag drangen Einbrecher gewaltsam in eine leerstehende Gaststätte an der Parkstraße ein und entwendeten Kupferrohre und Stromkabel. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken, Tel. 02861/9000.

Heek: Unfallflucht am Gleisweg
Am Samstag wurde zwischen 14.45 und 15.15 Uhr auf dem K+K-Parkplatz am Gleisweg ein grauer Kombi (Skoda Octavia) angefahren und beschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von ca. 1.000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. 02561/9260, zu wenden.

Borken-Marbeck: Holzpaletten in Brand gesetzt
In der Nacht zum Sonntag wurde ein Zeuge gegen 3 Uhr im Bereich der Einmündung Marbecker Straße/Im Trier auf ein Feuer aufmerksam. Dort brannten am Rand einer Wiese Holzpaletten in einem Holzunterstand, der durch das Feuer ebenfalls beschädigt wurde. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Nach dem derzeitigen Ermittlungstand ist von Brandstiftung auszugehen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken, Tel. 02861/9000.

Bocholt: Autofahrer war alkoholisiert
Polizeibeamte kontrollierten am Samstag gegen 17.10 Uhr auf der Schulstraße einen 62 Jahre alten Autofahrer. Da dieser erheblich unter Alkoholeinfluss stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt bestimmen zu können.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von