Volksbank ehrt zwei langjährige Mitarbeiter

|   Vreden

Am Donnerstag durfte die Volksbank Gronau-Ahaus wieder zwei Jubilare beglückwünschen. Teilmarktleiter Thomas Rotering (Teilmarkt Gronau) und Kundenberater Markus Temminghoff (Filiale Ellewick) feierten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Thomas Rotering begann seine Ausbildung im Jahre 1996 bei der damaligen Volksbank Vreden. Nach seiner Ausbildung arbeitete er bis 2006 als Kundenberater im Marktgebiet Vreden. Von 2006 bis 2017 war er als Kundenberater in der Filiale Enscheder Straße in Gronau beschäftigt, bis er dort ab August 2017 als Baufi-Berater anfing. Gemeinsam mit Andreas Schmeing bildet er seit Ende 2018 das Teilmarktleiter-Duo für das Marktgebiet Gronau.

Markus Temminghoff begann ebenfalls im Jahre 1996 seine Ausbildung bei der damaligen Volksbank Vreden. Nach seiner Ausbildung war er knapp ein Jahr als Kundenberater in der Filiale Vreden Kirchplatz tätig. Seit dem Jahr 2000 ist er in der Filiale Ellewick als Kundenberater eingesetzt.

In einer kleinen Feierstunde wurden die beiden Jubilare für ihr langjähriges Wirken geehrt. Vorstandsvorsitzender Frank Overkamp und Vorstandsmitglied Georg Kremerskothen gratulierten den Jubilaren und betonten die besondere Bedeutung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung für den alltäglichen Bankbetrieb. „Als wichtiger Arbeitgeber in der Region sind wir stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter uns über Jahrzehnte hinweg die Treue halten. Menschen zu fördern und mit ihnen unser Motto „Morgen kann kommen“ umzusetzen, sind wichtige Schritte, um die Volksbank Gronau-Ahaus für die Zukunft zu rüsten“, so Georg Kremerskothen. Beide Vorstände bedanken sich weiterhin für die kompetente, hilfsbereite und stets zuverlässige Arbeitsweise der beiden Kollegen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von