Virtueller Besuch aus New Hampshire

|   Stadtlohn

Tim Bradley, Fremdsprachenassistent aus New Hampshire, USA hat sich Zeit genommen und war bei einem virtuellen Besuch in der Fachoberschule Klasse 11c am Berufskolleg Lise Meitner in Stadtlohn. Er erzählte von seinen Erfahrungen als Fremdsprachenassistent in Deutschland, seiner High-School Zeit in den USA, erklärte den Schülerinnen und Schülern das amerikanische Bildungs- und Gesundheitssystem und brachte etwas Licht in die verwirrende Welt des amerikanischen Wahlsystems.

Englischlehrerin Silvana Gentili organisierte das virtuelle Treffen, was im Rahmen des MeetUS Programm des amerikanischen Generalkonsulats in Düsseldorf ermöglicht wurde.

Auch wenn Reisen im Moment nicht möglich sind, war das eine tolle Möglichkeit, kulturelle Vorstellungen auszutauschen, sich mit einem jungen Amerikaner in seiner Muttersprache zu unterhalten, viele Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Es war lebendiger Englischunterricht was beiden Seiten am anderen Ende der Bildschirme sichtlich Freude bereitete und einen humorvollen Zugewinn an Sprachkenntnissen, Landeskunde und neuen Eindrücken bescherte.

„Es war ein toller Besuch, der uns in das Denken der Amerikaner, die Welt eines jungen Amerikaners in Deutschland und auch in die kulinarischen Highlights beider Kulturen einführte,“ so die Rückmeldung der Klasse 11c.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von