VfL-Läufer starteten in London

|   Ahaus

„Oh, my Goodness“: So schrieb der Sportkamerad, nach seinem Marathon in London. Die Briten können Marathon, Gänsehautfeeling, super Stimmung und eine phänomenale Strecke. Unter den 40.000 Teilnehmern waren auch drei Läufer vom VfL Ahaus, die mit guten Ergebnissen den Lauf absolvierten. Andreas Weddewer 3:18:11, Stefan Steevens 3:28:48 und Stefan Weddewer 3:42:18. Eine Woche zuvor hatte Stefan Steevens bereits den Marathon in Berlin bestritten, in einer Zeit von 3:28:29. Die nächsten Läufe sind bereits geplant.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von