Veranstalter des Lichterfestes übergeben Spendensumme

|   Stadtlohn

Am ersten Adventswochenende letzten Jahres fand zum ersten Mal ein Weihnachtsmarkt mit Lichterfest im Wenninghof Stadtlohn zugunsten der Aktion Kind e.V. statt. Viele ehrenamtliche Helfer hatten sich in der Winterzeit gemeinsam mit den Teilnehmern ins Zeug gelegt, um ein unvergessliches Event für den guten Zweck auf die Beine zu stellen. Die stolze Spendensumme von 5500 Euro, die dabei zusammenkam, hat das Team jetzt offiziell übergeben – und nutzte die Zeit für einen kleinen Rück- und Ausblick.

"Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Gäste die Premiere dieses Lichterfestes unterstützt haben und den Weg zum Wennighof gefunden haben. In toller Atmosphäre bei wunderbar-weihnachtlichem Wetter haben wir mit vereinten Kräften viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht. Aktionen wie unsere Weihnachtswichtel, ein gemütliches Lagerfeuer, Bastelrunden und Stockbrotbacken waren ein voller Erfolg", betonen die Veranstalter Marcel Bibow, Daniel Liemann und Helmut Willemsen. Auch der Besuch der bekannten Band Sam and Friends aus Dortmund war aus Sicht der Drei ein echtes Highlight.

Die Veranstalter wägen gerade ab, in welchem Rahmen das Lichterfest für den guten Zweck auch in diesem Jahr wieder stattfinden kann und setzen dabei auf das Feedback der Bevölkerung. "Wir werden uns in der nächsten Zeit austauschen und abwägen, unter welchen Voraussetzungen es das Comeback geben wird", so Helmut Willemsem. Für eine Neuauflage wünscht sich das Team deshalb die Unterstützung der Bevölkerung und freut sich über Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge per E-Mail an Lichterfest-stadtlohn@web.de.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von