Update: Schlossgarten wieder frei

|   Ahaus

Update am 8. August: Alle Bäume im Schlossgarten wurden durch eine externe Fachfirma überprüft. Hierbei konnten die brüchigen Äste fachmännisch entfernt werden. Der Schlossgarten ist für alle Bürgerinnen und Bürger wieder freigegeben. Aktuell besteht keine erhöhte Gefahr mehr für die Besucherinnen und Besucher.

 

Die andauernde Trockenheit hat auch Auswirkungen auf die Bäume im Schlossgarten. Aufgrund des fehlenden Wassers brechen aus den Kronen der Bäume Äste ab und stürzen in die Tiefe. Das Herausbrechen der Äste ist eine natürliche Schutzmaßnahme der Bäume und kann für die Besucher des Schlossgartens eine ernst zu nehmende Gefahr darstellen. Auf Empfehlung des Baubetriebshofs wird zur Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger der gesamte Schlossgarten bis auf weiteres durch den Fachbereich Sicherheit und Ordnung gesperrt. Die Bäume werden jetzt zunächst vom Baubetriebshof kontrolliert, um festzustellen welche Maßnahmen zum Schutz des Baumbestandes ergriffen werden müssen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing