Union Wessum gewinnt den Ostercup 2019

|   Lokalsport

Auf dem Ammeloer Sportplatz nahmen insgesamt über 40 Mannschaften der Minikicker sowie F- und E-Junioren an den Turnieren um den Ostercup 2019 der JSG Lünten/Ammeloe  teil. Bei den Minikickern und der F-Jugend wurde im Fairplay-Modus gespielt. Dies bedeutet, dass es allein um den Spaß am Fußball geht und dass kein Sieger ausgespielt wird. Die kleinen Fußballer hatten sichtlich Spaß, da auch das Rahmenprogramm stimmte. Auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war.

Beim Turnier der E2/3-Mannschaften wurde ein Sieger ausgespielt. In den beiden Vorrundengruppen setzten sich der SV Gescher und Union Wessum in der Gruppe A und Eintracht Stadtlohn und die SpVgg Vreden in der Gruppe B durch. Die beiden spannenden Halbfinalspiele konnten dann Union Wessum und der SV Gescher jeweils mit 2:0 für sich entscheiden. In einem torreichen Spiel um Platz 3 siegte die SpVgg Vreden mit 8:4 gegen Eintracht Stadtlohn. Im großen Finale setzte sich der Nachwuchs aus Wessum klar mit 4:0 durch und durfte den Siegerpokal in Empfang nehmen. 

„Der Ostercup war ein voller Erfolg, er wäre aber ohne die vielen fleißigen Helfer nicht möglich gewesen. Die SF Ammeloe und GW Lünten möchten sich auf diesem Wege bei allen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben, bedanken“, teilen die Organisatoren mit. Ein besonderer Dank gelte dem Jugendwerk Vreden für die Bereitstellung der Beschallungsanlage und des Zeltes.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von