Umfeldverbesserung mit kostengünstigeren Mitteln

|   Vreden

Die geplanten Maßnahmen "Hochwasserschutz an der Berkel" und "Berkelplatz und Berkelbalkon" sind baulich voneinander abhängig und sollten zeitgleich 2021 durchgeführt werden. Dadurch würde aber der im Förderbescheid angegebene Fertigstellungstermin für den "Berkelplatz und Berkelbalkon" überschritten. Fristüberschreitungen für geförderte Maßnahmen sind aber neuerdings nicht mehr zugelassen.

Da die Fördermaßnahme am Berkelplatz nicht mehr umgesetzt werden kann, soll das Umfeld zwischen kult und Berkelbrücke mit kostengünstigeren Mitteln verbessert werden. Das Klinkerpflaster im Butenwall wird bis zur Stadtgrabenbrücke am kult weitergeführt, die Pflanztröge am Stadtgraben werden durch Bäume ersetzt, Zaunanlage und Beleuchtung werden erneuert. Die Kosten für diese Maßnahmen belaufen sich auf rund 20.000 Euro. Einstimmig haben die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses die Verwaltung beauftragt, die Maßnahmen am Butenwall umzusetzen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von