Tischtennisturnier der KAB kommt gut an

|   Heek

Die KAB St. Josef Heek veranstaltete ein Hobby Tischtennis Turnier für  Kinder und Erwachsene. Am Nachmittag starteten 22 Kinder mit einer Aufwärmphase am Tischtennistrainingsroboter, um sich dann auf die sieben Tischtennisplatten, die in der Grundschulturnhalle aufgebaut waren, aufzuteilen. In verschiedenen Wettbewerben konnten die Kinder ihr Können an der Platte zeigen.

Von 14 bis 18.30 Uhr wurde im Einzel, im Doppel und im Rundlauf gespielt. Dabei mussten immer wieder verschiedenen Kinder gegeneinander spielen, sodass am Ende immer ein erster, zweiter und dritter Platz vergeben werden konnte. Aufgeteilt wurden die Kinder je nach Leistungsstärke in zwei Gruppen, damit alle die Chance hatten, einen der begehrten Pokale zu bekommen. Durch die verschiedenen Wettbewerbe und die unterschiedlichen Spielpartner kam den ganzen Nachmittag über keine Langeweile auf. Die Kinder zeigten sich hochmotiviert undkonzentriert und waren mit Freude beim Spiel. Als Dankeschön  war den Kindern eines sicher, eine Urkunde gab es für jeden. Die Eltern konnten am Ende des Turniernachmittags glückliche Kinder mit nach Hause nehmen und so manch ein Elternteil äußerte, dass das doch mal ein schöner Nachmittag ganz ohne Spielekonsole für die Kinder war und dieser in jedem Fall nochmal wiederholt werden dürfte.

Beim Turnier für die Erwachsenen ging es ähnlich konzentriert zur Sache. Teilgenommen haben insgesamt 15 Männer und Frauen in den gleichen Wettbewerbskategorien wie bei den Kindern. Zusätzlich gab es als Spielvariante noch den Kaisertisch. Bei den Erwachsenen wurden die Gruppen ebenfalls   nach Leistungsstärke geteilt, damit alle eine faire Spielchance hatten. Auch dort waren die Spieler sich einig, dass sie in Zukunft gerne noch einmal ein Tischtennisturnier spielen würden.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von