Tennisverein erhält Spende zur Jugendförderung

|   Stadtlohn

Der Tennisverein Blau-Weiß Stadtlohn hat eine Spende über 3.000 Euro von der Friedrich Wiese Stiftung erhalten. Friedrich Wiese, Vorsitzender der gleichnamigen Stiftung, übergab den Scheck persönlich auf der Platzanlage an der Uferstraße an den Vorstand mit dem Zweck, weiterhin in die bereits erfolgreiche Jugendarbeit zu investieren. 

Die Förderung in den Jugendsport ist ein wesentlicher Baustein des Stiftungszwecks der Friedrich Wiese Stiftung. Der Tennisverein freut sich derzeit über 125 Jugendliche im Verein von insgesamt 360 Mitgliedern. Es sind aktuell sieben Jugendmannschaften im Bezirk Münsterland aktiv und es werden innerhalb der Woche über 40 Trainerstunden für die Jugend durchgeführt. 

Mit den Spenden- und Fördergeldern wird zudem im Winter das Training in der Halle unterstützt, so dass der Tennisverein den Jugendlichen ein Ganzjahreskonzept mit Training und auf Wunsch Mannschaftssport anbieten kann.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von