Team vom Frauen Frühstücks Treff bleibt zuversichtlich

|   Vreden

Das Organisationsteam vom Frauen Frühstücks Treff hat getagt. Trotz aller Veränderungen sollen möglichst schöne gemeinsame Treffen für interessierte Frauen gestaltet werden. Aktuell kann kein Frauen Frühstücks Treff stattfinden. "Trotzdem haben wir uns viele Gedanken gemacht, wie wir wieder starten können, sobald es mögliche Lockerungen zulassen. Die Ideen sind da und warten darauf umgesetzt zu werden", so Christine Ameling, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Vreden.

Den derzeitigen Appell, möglichst zuhause zu bleiben und weiterhin Menschenansammlungen zu vermeiden, nehmen die Veranstalterinnen sehr ernst. "Wir werden das gewohnte Programm und seine Abläufe verlassen und neue Wege gehen. Dafür hoffen wir auf Flexibilität und Offenheit unserer Besucherinnen. Bis dahin wünschen wir Allen eine entspannte Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen", lautet das Fazit des Teams.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von