Streit in Ahauser Innenstadt eskaliert

|   Ahaus

Zwei Verletzte und eine beschädigte Schaufensterscheibe sind das Resultat einer Auseinandersetzung zweier stark alkoholisierter Männer in Ahaus. In der Fußgängerzone saßen am Dienstagabend die Männer im Alter von 31 und 39 Jahre zunächst zusammen. Später kam es erst zu einem verbalen Streit, dann aber schnell zu körperlichen Übergriffen. Ein Kontrahent griff bei der Rangelei zu einer Schlüsselkette, der andere zu einem Multitool. Erst Zeugen konnten die beiden trennen. Den alarmierten Polizeibeamten gegenüber zeigten sich die Männer aggressiv. Für den 39-Jährigen endete der Tag in einer Gewahrsamszelle der Polizei, die er nach seiner Ausnüchterung verlassen durfte. Den 31-Jährigen brachte der Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Nach derzeitigen Erkenntnissen nahm die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes Schaden, als der 31-Jährige mit seinem Multitool dagegen schlug. Nun wird der Sachverhalt ein juristisches Nachspiel haben.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von