Sternsinger besuchen das Rathaus

|   Vreden

"Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" ist das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion. Das Vredener Rathaus erhielt auch in diesem Jahr Besuch von den Sternsingern. Dabei machten sie unter anderem Station beim Ersten Beigeordneten Bernd Kemper, der den im Urlaub befindlichen Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch vertrat.

Felix, Tom und Simon sangen "Wir kommen daher aus dem Morgenland" und überbrachten den Segen "20*C+M+B+18" "Christus segne dieses Haus". Sie sammelten dabei Spenden für Not leidende Kinder in aller Welt. Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 60. Aktion des Dreikönigssingens. Allein in Vreden waren über 100 Sternsinger in den Gewändern der Weisen aus dem Morgenland unterwegs.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von