Stefan Wielers meistert Berlin-Marathon unter drei Stunden

|   Lokalsport

In 2:52:12 Stunden hat Stefan Wielers vom ASV Ellewick den Berlin-Marathon erfolgreich absolviert. Er profitierte dabei von der Startplatzweitergabe durch Jenny Bloom, die auf einen Start verzichtete. Die erste Hälfte mit einem Schnitt von 4:02 Minuten/Kilometer verlief nach Plan, um eventuell die Vorwochen-Marathonzeit von Vereinskollege Helmut Woltering (Münster-Marathon, 2:51:38 Stunden) zu unterbieten. Nach kurzem Plausch mit Stefan Steevens vom VfL Ahaus ging es auf die zweiten 21 Kilometer.

Ab Kilometer 25 wurde es dann aber etwas zäh. Gepusht durch die Zuschauermenge und nach zwei kleineren Gehpausen konnte Stefan Wielers die zweite Hälfte dann doch noch in 1:27:03 Stunden zurücklegen, was schließlich für eine Gesamtzeit von 2:52:12 Stunden reichte. Stefan Wielers zeigte sich zufrieden mit seiner Zeit, zumal die Vorbereitung nicht ganz so verlief wie geplant.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von