Stadtwerke unterstützen gemeinnützige Vereine

|   Ahaus

Die Stadtwerke Ahaus haben in diesem Jahr auf Kundenpräsente zu Weihnachten verzichtet und sich dafür entschieden, zwei Ahauser Vereine mit einer Spende von jeweils 1.000 Euro zu unterstützen. „Bei der Auswahl der Vereine war es für uns wichtig, dass viele Ahauser davon profitieren können“, berichtet Daniela Tenhumberg, Vertriebsleiterin der Stadtwerke Ahaus. Daher entschieden sich die Stadtwerke für eine Spendenübergabe an die Ahauser Drehscheibe e.V. und den CBF Ahaus e.V. (Club der Behinderten und ihrer Freunde). Beide Vereine freuten sich darüber sichtlich und erklärten bei der Spendenübergabe, für welche Zwecke das Geld verwendet wird.

„Wir stehen kurz davor die Räumlichkeiten zu wechseln, da die jetzigen Räume einfach zu klein geworden sind aufgrund der großen Nachfrage der Bedürftigen. Dafür können wir das Geld gut gebrauchen“, freute sich Bernd Overkamp, Vorsitzender der Ahauser Drehscheibe. Der CBF kann dank der Spende nun doch eine Weihnachtsfeier abhalten und kleine Präsente an die Mitglieder des Vereins überreichen. „Auch für die Fahrtendienste, die vom Verein übernommen werden müssen, wird jede Unterstützung dankend angenommen“, so Maria Meiners, Vorsitzende des CBF.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von