Stadtlohner Gymnasium präsentiert sich

|   Stadtlohn

Am Freitag öffnete das Gymnasium in Stadtlohn für interessierte Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen sowie der zehnten Klassen der Real- und Hauptschulen und deren Eltern seine Türen. Die zahlreich erschienenen Besucher wurden in der Aula vom Schulleiter Jochen Wilsmann, der Erprobungsstufenkoordinatorin Andrea Nobel, den Buddys und dem Chor der Klasse 5d unter der Leitung von Yasmin Abdallah begrüßt.

Im Anschluss konnten die Gäste sich bei Führungen in Kleingruppen ein Bild von den Räumlichkeiten sowie vom breit gefächerten Angebot der Schule machen. Darüber hinaus bestand bei Interesse das Angebot, mit Mitgliedern der Schulleitung, der Eltern- wie der Schülerschaft offene Fragen zu klären. Auch der Ehemaligenverein sowie der Förderverein waren anwesend und berieten Eltern oder spielten mit den Gästen Twister. Die Interessenten für die Oberstufe konnten sich ganz individuell durch die Beratungslehrkräfte der Sekundarstufe II ihre mögliche Kurswahl per Lupo, dem Planungstool für die Oberstufe, zusammenstellen und sich beraten lassen.

Die verschiedenen Fachschaften stellten sich in ihrer ganzen Vielfalt vor. Überall konnten interessierte Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den Unterricht am Gymnasium gewinnen, indem sie zum Beispiel bei chemischen Experimenten der MINT-AG (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften) oder der Robotik, bei Organpräparationen oder bei Quizaufgaben in den Fremdsprachen oder der Politik selbst aktiv mitmachten. Von der Schülervertretung gab es Preise für die gelungene Teilnahme an der Schul-Rallye und beim lustigen Fotoshooting ein Erinnerungsfoto.

Für das leibliche Wohl sorgte in diesem Jahr die Cafeteria der Abiturientia 2019, die durch ihren Verkauf von Kaffee und Kuchen Spenden für ihre Abikasse wie für ein soziales Projekt des Gymnasiums gesammelt haben.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von