Stadt Gescher verabschiedet zwei langjährige Mitarbeiter

|   Gescher

Nach über 50 bzw. 25 Jahren im Dienst der Stadt Gescher wurden Hedwig Wantia (50-jähriges Dienstjubiläum in 2019) und Hubert Fischediek (25-jähriges Dienstjubiläum in 2018) in einer Feierstunde am 15. Januar im Beisein des Verwaltungsvorstandes, des Bauhofleiters und einer Vertreterin des Personalrates in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Hedwig Wantia war 1972 nach erfolgreich absolvierter Ausbildung zum Angestelltenlehrling bei der Stadt Gescher zunächst im Steueramt eingesetzt. 1974 wechselte Sie ins Bauamt, bevor Sie 2001 in den Fachbereich Stadtentwicklung, Infrastruktur und Bauen tätig war. Hier war Sie bis zu Ihrem Eintritt in die Altersteilzeitbeschäftigung kompetente Ansprechpartnerin für Bürger sowie Kolleginnen und Kollegen.

Hubert Fischediek trat nach langjähriger Tätigkeit als Landwirt im elterlichen Haus und Angestellter in verschiedenen weiteren landwirtschaftlichen Betrieben 1993 in den Dienst der Stadt Gescher ein. Hier war er zunächst als Straßenunterhaltungsarbeiter tätig. Später verlagerte er sein Tätigkeitsfeld und arbeitete als Kraftfahrer beim interkommunalen Bauhof. Herr Fischediek war bis zum Eintritt in den Ruhestand ein wertvoller Mitarbeiter, der vom gesamten Team geschätzt wurde.

Bürgermeister Kerkhoff verabschiedete die langjährigen Kollegen, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und würdigte die Loyalität beider zur Stadt Gescher. Er wünschte Ihnen eine schöne und erholsame Zeit im Ruhestand und für die Zukunft alles Gute.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von