St. Martins-Aktion im “Eine Welt Laden“

|   Ahaus

Unter dem Motto: „Wir teilen und helfen – wie St. Martin“ hat der  „Eine Welt Laden“ in Ahaus seine Kunden darum gebeten, doch einen fair gehandelten Schokoriegel für einen guten Zweck zu kaufen. Gesagt, getan und so kamen sage und schreibe 200 Schokoriegel zusammen, die der Ahauser Tafel übergeben werden konnten. Den Ehrenamtlichen des “ Eine Welt Laden“ war es eine Freude, ihren Kunden noch einmal die Geschichte des St. Martin nahe zu bringen.

„Durch diese gelungene Aktion wird das St. Martinsfest in diesem Jahr nicht nur religiös gefeiert sondern hilft ganz konkret am Menschen, wie es der St. Martin getan hat“, so die Mitarbeiterinnen des Eine Welt Laden. Bei der „fairen Schokoübergabe“ nahm Anneliese Schönig, als ehrenamtliche der Ahauser Tafel, die Riegel entgegen und Versicherte, dass es bei den nächsten Ausgaben viele strahlende Kindergesichter geben wird.

Alle Ehrenamtlichen und die Kunden der Tafel, insbesondere die Kinder, sagen allen denen, die so großzügig geholfen haben und dem “Eine Welt Laden“, der diese Teilaktion ermöglicht hat, ganz, ganz herzlichen Dank.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von