Sparkassenstiftung unterstützt Vereinsleben

|   Stadtlohn

Kurz vor dem Festwochenende des Schützenvereins St. Sebastian Wessendorf Breul wird der Festplatz am Immingfeldweg hergerichtet. Das große Zelt steht schon bereit. Neu ist auch das große, grüne Eingangstor mit dem Wappen. Viel Arbeit liegt schon hinter den Vereinsmitgliedern. Für die Wiese wurde eine Drainage gelegt, viel Schotter verbaut, rund 800 Quadratmeter Fläche gepflastert, Strom-, und Wasserversorgung eingerichtet und die alte Hütte vollständig restauriert. Die Sparkassenstiftung für Stadtlohn hat das große Projekt des Vereins und seine 830 Mitglieder mit 10.000 Euro unterstützt. Der Pachtvertrag am alten Schützenplatz war ausgelaufen. „Einen neuen Platz zu finden und herzurichten hat der Verein mit viel Eigenleistung und Organisation sehr gut gemeistert“, sagt Günter Wewers, Vorsitzender des Vereins. „Das Vereinsleben hier ist sehr lebendig und ein Großprojekt dieser Art schweißt noch mehr zusammen“, lobt Heinrich-Georg Krumme, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westmünsterland und Kuratoriumsmitglied, die ehrenamtliche Arbeit. Aber mit ehrenamtlicher Eigenleistung sei leider nicht alles umzusetzen.

Gemeinsam mit Klaus Stachowski Vorsitzender des Stiftungsvorstands und Sparkassen-Regionaldirektor sowie Frank Poppenborg, Sparkassen-Filialdirektor, besuchte Heinrich-Georg Krumme den Festplatz und folgte der Einladung der Vereinsverantwortlichen. Schon in der Satzung des Schützenvereins St. Sebastian heißt es, dass der Verein das Brauchtum und das Zusammenleben in der Bevölkerung fördert. „Diese große Förderung ist schon besonders, aber der Wert ist in Materialien verbaut und den Rest hat der mitgliedsstarke Verein hier in Eigenleistung vollbracht“, begründet Klaus Stachowski die hohe Summe und fügt hinzu, „dieser Platz hat einen nachhaltigen Wert für die jetzigen und für die nachfolgenden Schützengenerationen.“

Die Verantwortlichen bestätigen im Gespräch das Gefühl, dass diese Großaktion den Zusammenhalt noch weiter gestärkt hat. Der Verein freut sich daher auch über stetigen Zuwachs der Mitglieder.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing