Sparkasse fördert den "Totentanz"

|   Ahaus

Auf die Uraufführung „Wir im Angesicht – Ein Totentanz“ am Sonntag, 25. November, 18 Uhr, in der Stadthalle Ahaus freuen sich Ingmar Wenzel, Sparkasse Westmünsterland, der einen Förderbetrag von 2.500 Euro überreichte, sowie Textdichter Heinrich Greving, Komponistin Eva Maria Gröner und VHS-Direktor Dr. Nikolaus Schneider als Veranstalter.

Auf der Bühne stehen am Sonntag 80 Mitwirkende: Chor, Orchester, Solisten und zwei Tänzer. Karten gibt es bei der VHS noch im Vorverkauf für 12 und 8 Euro an der VHS, an Abendkasse kosten die Tickets dann 15 und 11 Euro.

www.vhs-aktuellesforum.de

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von