Sozialdemokraten stimmen sich auf Kommunalwahl ein

|   Kreis Borken

„Als Kommunalpolitiker sind wir diejenigen, die täglich im Kontakt mit den Adressaten unserer Politik stehen. Mit diesem unmittelbaren Feedback sind wir Sozialdemokraten in den  Kommunalparlamenten diejenigen, die für unmittelbare Verbesserungen für die Menschen in unseren Gemeinden und Städten sorgen“, erklärte Rudolf Geukes. Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Isselburg und Vorsitzende der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik im Kreis Borken stimmte mit seiner Rede auf der Mitgliederversammlung der SGK im Kreis Borken am Donnerstag in Isselburg die Genossinnen und Genossen auf die Kommunalwahlen 2020 ein.

Die Zeit bis zur Kommunalwahl 2020 wollen die Genossen nutzen, um eigene Schwerpunktthemen zu setzen. Beispielhaft wurden die Themen gesundheitliche Versorgung und die Mobilität im ländlichen Raum genannt. Neben der inhaltlichen Arbeit soll ein weiteres Augenmerk auf die Schulung und Vorbereitung der Kandidatinnen und Kandidaten gerichtet werden. Hierzu wurde ein umfangreiches Schulungsprogramm vorgestellt, dass sich vor allem an neue Kandidatinnen und Kandidaten richtet. „Wir haben viele Kommunalpolitische Talente in der SPD im Kreis Borken. Diese wollen wir als kommunalpolitische Familie bestmöglich vorbereiten und mit dem nötigen Handwerkszeug ausstatten“, sagt Rudolf Geukes, Vorsitzender der SGK im Kreis Borken.

Rudolf Geukes nutzte die Mitgliederversammlung auch, um sich bei der langjährigen Geschäftsführerin der SGK im Kreis Borken, Verena Gottschalk-Liese, für ihre engagierte Arbeit zu bedanken. Zum Nachfolger als Geschäftsführer wurde Felix Höppner gewählt. „Verena Gottschalk-Liese hat die SGK im Kreis Borken maßgeblich geprägt. Für die gute Zusammenarbeit und die vielen gemeinsamen Veranstaltungen bedanke ich mich sehr herzlich. Felix Höppner gratuliere ich zu seiner Wahl und freue mich auf die Zusammenarbeit. Ich bin mir sicher, dass wir als SGK im Kreis Borken mit Blick auf die Kommunalwahlen 2020 gut aufgestellt sind“, sagt Rudolf Geukes, Vorsitzender der SGK im Kreis Borken.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von