Sommerfest für Menschen mit Behinderung

|   Ahaus

Anfang Juni stattete die mobile Disco des Logos den Bewohnern der Behinderteneinrichtungen wieder einen musikalischen Besuch ab. Das Team um Patrick, Sabine, Stefan und Günter schaffte es wiederum, mit ihrem außergewöhnlichen Engagement eine gelungene Abwechslung in den gerade noch in diesen Corona geprägten Alltag der Einrichtungen zu bringen. Musikwünsche wurden angenommen, es wurde geklatscht, gesungen, geschaukelt und getanzt.

Der Eltern- und Freundeskreis der Menschen mit Behinderung hatte zudem bunte Kuchenplatten organisiert und Präsentkörbe mit allerlei süßen und salzigen Leckereien und Getränken gepackt. So konnten die Bewohner des Bischof-Tenhumberg-Hauses, des Wittekindhofes, des Jürgen-Westphal-Hauses und Ludwig-Bringemeier-Hauses sowie der Wohnstätte Livia zumindest ein kleines Ersatzsommerfest mit ihren sehr engagierten Betreuern feiern.

Nachdem das große Sommerfest auf dem Hof Eilers abgesagt werden musste, war das eine gute Alternative. Der Elternkreis bedankt sich auch an dieser Stelle noch einmal für die regelmäßig eingehenden, großzügigen Spenden, die solche Veranstaltungen erlauben.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von