Senioren blicken dem Vereinsjubiläum entgegen

|   Stadtlohn

Ganz im Zeichen der Einstimmung auf die anstehenden zentralen Feierlichkeiten zum Vereinsjubiläum „100 Jahre SuS Stadtlohn“ stand die zweite Senioren-Kaffeetafel im Vereinslokal Kettelerhaus. Erneut waren über 100 verdiente Mitglieder aus den zwölf Abteilungen der Einladung gefolgt. In seinen Grußworten berichtete der Vorsitzende Wilfried Steinhage kurz über den Stand der Dinge im Neustrukturierungsprozess und über die aktuellen sportlichen Erfolge: „Es vergeht kaum ein Tag, an dem der SuS Stadtlohn nicht in den Medien präsent ist.

Bevor es überging zum gemütlichen Austausch unter den Teilnehmern hatten Günther Südhoff und Dieter Schley federführend noch zwei Programmpunkte organisiert: Aus Anlass des Vereinsjubiläums wurde die alte Vereinsfahne restauriert, eine weitere neue Fahne wurde erstellt. Letztere soll speziell zu den Jubiläumsfeierlichkeiten eingesetzt werden. Die beiden Fahnen konnten erstmals bei der Senioren-Kaffeetafel präsentiert werden. Ein stimmungsvolles Bild auf den SuS mit Rückblicken, Zeitzeugen und aktuellen Eindrücken vom Mehrspartenverein gab ein vom Stadtlohner Filmemacher Jochen Taubert zusammengestellter Kurzfilm.

Wilfried Steinhage lud die Anwesenden zu den beiden Programmhöhepunkten im Jubiläumsjahr ein: Am Samstag, 25. Mai, veranstaltet der SuS Stadtlohn einen Familientag im hülsta-Sportpark. Von 15 bis 18 Uhr stehen einige Präsentationen der Abteilungen und des Kooperationspartners FC Schalke 04 und ein Mitmach-Programm für die gesamte Familie im Mittelpunkt – mit geselligem Ausklang. Flyer mit näheren Einzelheiten werden dazu aktuell verteilt und können im Internet abgerufen werden. Feierlicher Höhepunkt wird dann die große Jubiläumsgala am Samstag, 30. November, in der Stadthalle. Einen aktuellen Sachstandsbericht gibt der Vorstand auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag, 7. Juli, ab 10.30 Uhr in der Aula der Losbergschule ab. „Wir laden alle Mitglieder ein, sich aktiv im Jubiläumsjahr einzubringen“, schloss Wilfried Steinhage seine Grußworte ab.

www.sus-stadtlohn.de

 

« Zurück zur Übersicht
Die alte Fahne wurde restauriert (l.), eine neue zum Jubiläum erstellt.
Mitglieder der zwölf Abteilungen schwelgten in Erinnerungen.
Ein Angebot von