Schüler folgen dem Weg des Lichtes

|   Ahaus

Rund 20 Jugendliche des  Biologie-Leistungskurses der Bischöflichen Canisiusschule Ahaus waren dem Weg des Lichtes durch das Auge auf der Spur. In einem lebendigen Vortrag mit beeindruckenden Videos fesselte Dr. med. Claudius Lindel, Assistenzarzt der Augenklinik Ahaus, die Schüler mit  spannenden Informationen. Ausführlich ging Lindel der Frage nach, welchen Weg das Licht zur Netzhaut nimmt und wie wichtig eine gesunde Netzhaut für gutes Sehen ist.

Die Schüler hatten sich bereits im Unterricht intensiv mit den neurologischen Vorgängen im Auge beschäftigt und viele interessante Fragen an Lindel im Gepäck. Nach der Theorie folgte die Praxis. Augenoptiker Maximilian Richter erklärte detailliert die Anwendung des Endothelzellmessgerätes, welches die Zellendichte an der Innenseite der Hornhaut misst. „Diese Zellen sind aktiv am Stoffwechsel beteiligt und ein Zellverlust kann die gesamte Funktion der Hornhaut schädigen“, erklärte Richter. „Dass wir das Gerät selbst bedienen durften war eine tolle Erfahrung“, zeigten sich die Schüler am Ende begeistert.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing