Schüler der Losbergschule pflanzen Geranien

|   Stadtlohn

Alle Fensterbänke an der Johannesschule sind mit Balkonkästen und Geranien bepflanzt. Jetzt können die Sommerferien kommen. Im Herbst haben aus der Losbergschule die Jungen Vito, Mitko, Yusein, Vlad und Rafal in der Arbeitslehre Gartenbau 500 Geranienstecklinge  gepflanzt. Im Gewächshaus wuchsen sie vom Herbst bis jetzt heran. 

Die Jungen haben alle Fensterbänke im Schulgarten mit ihren hängenden und stehenden Geranien besetzt. Sie kennen sogar auch den botanischen Namen „Geranum“. „Ich komme gerne am Garten vorbei und freue mich über die Blumenpracht“, meinte Schulleiterin Birgit Kentrup zu den Schülern. Auf den Beeten an der Johannes-Reithalle haben Mitko und Yusein  an einigen Tagen 500 Geranien gepflanzt. Der Frischemarkt aus Wüllen hat dem Reittherapiezentrum Stadtlohn die Pflanzen für die Bepflanzung an der Schule und an der Reithalle  geschenkt.

Der Eingangsbereich zur Reithalle und zum Losbergpark mit den Beetbepflanzungen, Blumenampeln und mit den Kübeln erfreut die Besucher, Touristen und besonders die Schüler. „Unser Dorf soll schöner werden“, meinte Mitko. „Aber jetzt fängt bei dem warmen Wetter das Gießen an“, entgegnete Yusein.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von