Saxion Hogeschool zu Besuch bei 2G Energy AG

|   Kreis Borken

Rund 20 Studierende der Saxion Hogeschool aus Enschede waren nun zu Besuch bei der Firma 2G Energy AG in Heek. Da im Rahmen ihres Studiengangs „Technische Bedrijfskunde“ aktuell das Thema „Deutschland“ auf ihrer Agenda steht, hatte Dozent Hans Niekus den Kontakt zur WFG für den Kreis Borken (WFG) und dem Grenzwerk der Agentur für Arbeit gesucht.

Nach Gastvorlesungen in den Räumen der Saxion in Enschede und Deventer zum deutschen Wirtschafts- und Arbeitsmarkt, bei denen auch WFG-Prokurist und Leiter der Betriebsberatung Ingo Trawinski sowie Projektleiterin Andrea Severiens unter anderem über die Chancen bei den Unternehmen im Münsterland informierten, folgte nun im praktischen Teil ein Betriebsbesuch bei der 2G Energy AG. Marketingleiter Julian Efker und Projektleiter Christian Langkamp von der 2G Energy AG konnten die Gruppe aufgrund ihres Studiums in den Niederlanden in ihrer Muttersprache begrüßen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von