Rundgang durchs Rathaus am ersten Arbeitstag

|   Ahaus

 Acht Auszubildende und vier Jahrespraktikantinnen starten in diesem Jahr bei der Stadt Ahaus. Ausbildungsleiterin Christina Dues und der Erste Beigeordnete Hans-Georg-Althoff begrüßten am 1. August die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, erklärten zunächst Grundsätzliches zur Ausbildung und stellten den neuen Kolleginnen und Kollegen bei einem Rundgang das Rathaus vor.

Im Laufe des Tages besuchen die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch die Feuer- und Rettungswache, das Zentralklärwerk und das Stadtarchiv zusammen mit der Personalratsvorsitzenden und der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

 Lea Blömer und Finn Kemper werden zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet. Für Lena-Marie Buning, Mareen Hemling und Jana Witte startet die dreijährige Ausbildung zur Erzieherin (PiA), für Yara Crisner Velarde zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik an der Stadthalle.

Teresa Focke, Miriam Garbe, Greta Schering und Adara Vehlow absolvieren ihr Jahrespraktikum zur Erzieherin. Marius Büning und Lotte Röttger beginnen den dualen Studiengang "Bachelor of Laws" (kommunaler Verwaltungsdienst) am 1. September.

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildungsplätze 2023 läuft noch bis zum 26.08.2022.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von