Rotkreuz-Team informiert bei Gesundheitsmessen

|   Kreis Borken

Ein Team des Roten Kreuzes im Kreis Borken informierte zahlreiche Interessenten zwei Tage lang bei den dritten Stadtlohner Gesundheitstagen in der Stadthalle in Ahaus. Am kommenden Wochenende ist das Rote Kreuz mit einer Fülle an Dienstleistungsangeboten präsent bei der Borkener Gesundheitsmesse „fit und gesund 2019“.

Ausstellungszeiten sind Samstag, 23. März, 13 bis 17 Uhr, sowie Sonntag, 24. März, 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Rund 35 Aussteller sind im Vennehof dabei, teilt der DRK-Pressedienst mit. Das Team des Rote Kreuzes im Kreis Borken informiert vor allem über vier Schwerpunkte seiner Arbeit, die anschaulich dargestellt wird: über den Alterssimulationsanzug „GERT“, Wohnberatung, Hausnotruf und ambulante Pflege.

Birgit Lorenzen, beim Roten Kreuz im Kreis Borken zuständig für Wohnberatung, stellt unter anderem den Alterssimulationsanzug „GERT“ (GERontologischer Testanzug) vor. Er ist bestückt mit Gewichten am Oberkörper sowie an Hand- und Fußgelenken. So wird dargestellt, wie nachlassende Kraft und Koordination sowie eine erhöhte körperliche Belastung wirken können.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von