Rollerfahrer flüchtet rabiat

|   Heek

Mit rund 80 km/h entzog sich ein Unbekannter am Mittwochnachmittag, 31. März 2021, in Heek einer Verkehrskontrolle. Der Motorrollerfahrer war gegen 15 Uhr auf der Nienborger Straße unterwegs. Ein Kennzeichen befand sich nicht an dem Fahrzeug. Anhaltezeichen der Polizei missachtete der athletisch aussehende Unbekannte und flüchtete durch Heek (Kämpensiedlung, Leuskesweg, Haferkamp, Gerstenkamp Mühlenfeld). Er fuhr dabei an von Kindern und Eltern besuchten Spielplätzen vorbei und über Gehwege. Der Flüchtige trug einen schwarzen Helm und war komplett dunkel gekleidet. Rechts an dem Motorrad hing ein circa 30 cm langes rotes Band. Die Polizei bittet mögliche Geschädigte sowie Zeugen Kontakt mit dem Verkehrskommissariat Ahaus unter Tel. (02561) 9260 aufzunehmen. ots
 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von