Revival des NightClubbings im Ahauser next

|   Ahaus

Am Freitag, 21. September, erlebt das "NightClubbing" sein Revival. Mit neu aufgelegtem Konzept und vielen bekannten ShowActs im next Ahaus, Bahnhofstraße 10. Am 16. August 2008 ging ein Stück Ahauser Geschichte zu Ende: 10 Jahre lang galt das NightClubbing als das Mega-Event in Ahaus. Insgesamt 137 nationale und internationale Superstars mit Musik-, Comedy- und Unterhaltungsprogramm stürmten über die Jahre die Bühnen rund um den Campus von Tobit.Software.

Angefangen als das "After Dark" im Jahr 1998, entwickelte sich das Festival später als "NightClubbing" rasch zum beliebten Musik-Spektakel, das Fans der unterschiedlichsten Musikgenres jährlich nach Ahaus zog. Von Größen wie James Brown, Toto und Kool & The Gang über die Weather Girls, Joe Cocker und Kim Wilde bis zu modernen Sounds von den Fantastischen Vieren, Jamiroquai und Clueso - um nur einige Namen zu nennen. Für jeden Geschmack bot das NightClubbing das passende Programm.

Nach zehn Jahren Pause geht die erfolgreiche Eventreihe jetzt in die nächste Runde. Das bunte Konzept wurde unter dem Motto "NightClubbing next level" neu aufgelegt und erlebt am Freitag, 21. September im Club next in Ahaus sein Revival. Die verschiedenen und individuellen Bereiche machen den NightClub mitten in Ahaus zum perfekten Ausgehzentrum für jede Generation. Das next öffnet an diesem Abend erstmalig an einem Freitag und schon ab 20 Uhr für die gespannten Gäste seine Tore.

Das Line Up ist vielversprechend - Acts der unterschiedlichsten Genres werden an diesem Abend auf der Bühne stehen: Elektronische Beats vom bekannten DJ-Duo Milk & Sugar, die mit ihrem Hit "Hey (nah nah nah)" vor einigen Jahren die Charts stürmten, DJ Massimo Silver, poppige Discosounds von den Glamrock Brothers, deren Markenzeichen ihre verrückte Kleidung und überdimensionierte Hüte sind, und noch nie im next gehörte Schlager- und Partyhits von Josef Hassing und dem Oberkrainer Grenzgebläse gibt es an diesem Abend zu hören - weitere Acts folgen.

Für alle, die sich die einmalige Neuauflage des Eventkrachers nicht entgehen lassen wollen, gibt es die Tickets aktuell noch zum vergünstigten "Early Bird"-Preis auf www.nightclubbing.de oder www.next-ahaus.de.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing