Rekordjahr für die Sonnenblumenaktion

|   Kreis Borken

Mit einem Rekordergebnis geht die diesjährige Sonnenblumenaktion der Landwirte im Kreis Borken zu Ende. 7.110 Euro an Spenden für Familien in Not in NRW konnte der Landwirtschaftliche Kreisverband heute als Gesamtergebnis für 2020 bekannt geben. Der bisherige Spitzenwert war in 2016 mit zusammen 5.000 Euro erzielt worden.

Elf landwirtschaftliche Ortsverbände hatten in diesem Jahr mitgemacht, Sonnenblumenstreifen angelegt, zum Schneiden eingeladen und Spendenboxen aufgestellt. Bei vier von ihnen kamen am Ende jeweils über 1000 Euro zusammen: In Borken, Velen, Gescher und letztlich sogar auch in Rhede bei einer erstmals über das Internet durchgeführten Spendensammlung der Familie Nienhaus. Hier war die reale Spendenbox der Familie am Feldrand zuvor zwei Mal aufgebrochen worden.

Seit 2009 haben Landwirte im Kreis Borken mit der Initiative auf diese Weise 46.810 Euro für die Aktion Lichtblicke gesammelt und gespendet. Die Aktion soll im nächsten Jahr wiederholt werden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von