Reiterferien kommen sehr gut an

|   Stadtlohn

Über fünfzig Kinder und Jugendliche waren während der Sommerferien in vier Reitkursen bei den zehn Pferden im Reittherapiezentrum Stadtlohn für den Kreis Borken. Alle Kinder fanden während der Reiterferien, die jeweils eine Woche dauerten,  das Glück auf dem Rücken der Pferde.

Die Kurse wurden integrativ/inklusiv durchgeführt für alle  Kinder vom 6. Lebensjahr an. Die Kinder konnten selber Ideen für Reiterspiele, für  einen Hindernisparcours oder für Ausritte einbringen. In Gruppen erfuhren die Kinder bildungsorientiert viel über Pferderassen, die Haltung  der Pferde und den Umgang  mit den Pferden und das Reiten. Die Ausritte in den Losbergpark und die Schatzsuche mit Pferden im Wald waren Highlights in den Reitertagen. Die Reitlehrerinnen und Reittherapeutinnen Anne Grewing-Verwohlt und Stefanie Schöttler führten die Kindergruppen aus dem ganzen Kreis Borken durch die Tage. Am letzten Tag zeigten die jungen Reiter  stolz den Eltern, Oma und Opa und den Geschwistern das Gelernte  und Erlebte am Pferd, mit dem Pferd und  auf dem Pferd. Renate Pahl versorgte alle mit vitaminreichen Reitersnacks aus der Reiterküche.

Die nächsten Reiterferien finden in den kommenden Herbstferien vom 14. bis 18. Oktober und vom  21. bis 26. Oktober statt. Für die drei Kurse sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen sind über die Vordrucke in den Boxen an der Johannes-Reithalle oder telefonisch über die Verwaltungen Fortuna möglich (Tel. 02563/4044019 oder 98775).

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von