Rege Bautätigkeit herrscht in Vreden

|   Vreden

Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses wurden in der letzten Sitzung über die Anzahl der Baugenehmigungs- und Genehmigungsfreistellungsverfahren informiert. Seitens der Stadt Vreden wurden im vergangenen Jahr circa 300 Bauanträge, Genehmigungsfreistellungen und Bauvoranfragen bearbeitet. Dies ist nochmals ein leichter Anstieg gegenüber dem Jahr 2017 (285) und dem Durchschnittswert der letzten Jahre (270). Für den sozialen Wohnungsbau an der Eichenstraße sind die Bauanträge für zwei Mehrfamilienwohnhäuser mit je acht Wohneinheiten gestellt worden.

Tabellen und Diagramme zu den Baugenehmigungs- und Genehmigungsfreistellungsverfahren sind im Ratsinformationssystem zur Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses vom 15. Januar einsehbar.

www.vreden.de

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von