Plattdeutsche Heimatgeschichten

|   Ahaus

„Tönne Speckmann“, mit bürgerlichem Namen Otto Lohle aus Epe, liest beim Ottensteiner Heimatverein im großen Kaminzimmer in Haus Hoppe am Samstag, 4. Februar 2023; ab 14.30 Uhr bei Kaffee und Weggen plattdeutsche Heimatgeschichten.

"Lüegen un anner Waorheiten"

Seine Dorfgeschichten im münsterländischen Platt stammen aus seinem Buch „Lüegen un anner Waorheiten – Erlebtes, Gehörtes, Erststunkenes und Erlogenes aus dem Münsterland“ und erzählen aus dem kleinen, scheinbar verlassenen Dörpken „Spökenburg“, das nur nach mehrmaligem Umsteigen und mit viel Beten erreicht werden kann und Tönnes Heimat ist. Ihm entgeht nichts, er kennt alle und besonders die hintersinnigen und tragikomischen Dorfgeschichten, wenn beispielweise Einheimische ihren Platz im Festsaal erkämpfen oder der Giebel des brennenden Bauernhauses erst fällt, wenn ein beträchtlicher Betrag für die Kameradschaftskasse zugesagt wird. Oder die Geschichte mit der Wallfahrt….

Der Heimatverein lädt seine Mitglieder und alle Interessierten ein. Der Eintritt ist frei, jedoch wird um eine Spende wird gebeten.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von