Pfarrer Stefan Jürgens beim Frauen Frühstücks Treff zu Gast

|   Vreden

Beim vergangenen Frauen Frühstücks Treff in Vreden gab es eine Lesung der besonderen Art mit Pfarrer Stefan Jürgens als Autor und mit anschließendem Bücherverkauf durch Andrea Kriese-Schütte von der Buchhandlung Nova Buch aus Vreden.

Die Buchtitel "Ausgeheuchelt", "von der Magie zur Mystik", "Im Herzen getröstet", "Dranbleiben! Glauben mit und trotz der Kirche" und "Auf Du und Du" lassen schon deutlich Rückschlüsse darauf schließen, dass sich etwas in der Kirche ändern muss. Stefan Jürgens ist überzeugt, dass der Glaube an Gott und der Alltag mit Gott zu einem sinnerfüllten Leben beiträgt. Mutig prangert er konventionelle und veraltete Strukturen in der katholischen Kirche an und schlägt eine Brücke zu mehr Lebensqualität in guten, wie in schlechten Zeiten. Jedes Individuum ist von Gott gewollt und kann selbst entscheiden, wie der eigene Glaube gelebt werden kann. Beten, singen, Gemeinschaft leben und füreinander da sein sind Dinge, die Freude machen und sich ganz leicht umsetzen lassen.

Fast 50 interessierte Frauen besuchten die Veranstaltung. Sie hörten zu und sangen gemeinsam mit Pfarrer Jürgens. Er beantwortete kritische und auch sorgenvolle Fragen zu aktuellen Themen der katholischen Kirche.

"Glauben ist kein Zustand, sondern ein Weg. Bleiben Sie dran. Es lohnt sich!", ermutigte Stefan Jürgens die Teilnehmerinnen.

Am Mittwoch, 25. Mai 2022,  lädt das Orgateam interessierte Frauen zu einem Ausflug nach Winterswijk ein. Es steht der Besuch der Synagoge, die Geschichte der jüdischen Kehillah mit deutschsprachiger Führung an. Abfahrt ist um 8:30 Uhr, am Busbahnhof, Ostendarper Str. 8 in Vreden. Die Rückfahrt ist zu 12:30 Uhr geplant. Eine Anmeldung hierzu erfolgt über das Busunternehmen Weltenbummler Werner Bussmann, Windmühlentor 12. Die Kosten betragen für Hin- und Rückfahrt sowie den Eintritt mit Führung 15 Euro.

Bei Fragen steht die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Vreden, Christine Ameling unter Tel.: 02564 – 303 207 oder unter Gleichstellung@vreden.de zur Verfügung. Die Veranstaltung wird unter den zum Termin geltenden coronabedingten Vorgaben stattfinden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von