Patenschaftsurkunden übergeben

|   Legden

Das „Dahlienzimmer“ in der Volksbank Gronaus Ahaus eG in Legden bekommt mit der Übernahme der Patenschaft für die Dahlie „Wigo Super“ und mit der Patenschaftsurkunde ein weiteres Highlight. „Wir freuen uns als Verein Dahliengarten Legden e.V. natürlich sehr über so viel Engagement, das ist gelebte Heimatverbundenheit“, so Angelika Hoffmann, Vorsitzende des Vereins Dahliengarten Legden e.V.. Und die Wahl der Dahlie „Wigo Super“, eine orangefarbige Balldahlie, passt zudem perfekt zum Logo der Volksbanken.

Auch die Sparkasse Westmünsterland hat sich mit einer Patenschaft an dem Projekt beteiligt. Mit der sattroten Dahlie „Parkfreude“ signalisiert auch die Sparkasse Westmünsterland ihr besonderes Engagement für die Region und für einzigartige Projekte im Westmünsterland. Besonders erwähnenswert ist es, dass beide Banken ihre Patenschaften schon heute für die nächsten zehn Jahre bestätigt haben. Der Verein Dahliengarten Legden e.V. bedankt sich recht herzlich für so viel Engagement und Wertschätzung.

Viele Unternehmer und auch Privatpersonen aus Legden und Umgebung haben sich bereits an diesem Projekt beteiligt und damit ihre Wertschätzung für den Dahliengarten, das Kleinod mitten im Herzen von Legden, zugesagt. „Wir hoffen, dass in diesem Jahr in jedem Legdener Ladenlokal und Unternehmen eine Patenschaftsurkunde hängt. Das wäre das Größte für uns und für den Erhalt und Ausbau des Dahliengartens“, so Hoffmann.

Eine Patenschaft für eine eigene Dahliensorte beträgt 30 Euro für ein Jahr. Weitere Infos und Bestellungen nimmt der Verein Dahliengarten gern entgegen unter Tel. 02566/4242 – ebenso das Touristikbüro Legden/Asbeck, Tel. 9503.   

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing