Ortskaiserschießen in Nienborg am 4. August 2023

|   Heek

Zu einem ersten Treffen für das Ortskaiserschießen, welches im Rahmen des 825-jährigen Ortsjubiläum Nienborgs im Jahr 2023 stattfinden soll, trafen sich am vergangenen Mittwoch, 12. Oktober 2022, im Haus Hugenroth die beiden Geschäftsführenden Vorstände des Allg. Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V und des Schützenvereins Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck.

Im Jahr 1973 wurde das erste Ortskaiserschießen zum 775-jährigen Ortsjubiläum zum ersten Mal ausgeführt. Hier errang Herman Lütke-Wissing die Kaiserwürde und ging damit als erster Ortskaiser in die Geschichte Nienborgs ein. Beim großen 800-jährigen Jubiläum 1998 hatte der damals 42-jährige Bernfried Voss die sicherste Hand und wurde Ortskaiser, bis heute führt er sein Amt mit großer Freude und Leidenschaft aus.

Nun also endet die Regentschaft von Bernfried Voss im nächsten Jahr. Die beiden Vereine haben sich bereits darauf geeinigt, dass das Kaiserschießen im Rahmen des Sommerfestes der Bürgerschützen Anfang August stattfinden soll. Wie auch schon bei den letztmaligen Vereinskaiserschießen beider Vereine, soll es wieder ein Abendschießen werden. Dieses wird am Freitag, 4.August 2023, stattfinden. Vorab werden die Schützen das Fest mit der Messe einleiten. Des Weiteren wird der große Zapfenstreich am Samstag vor dem Kaiserball, welcher im Festzelt in der Niestadt gefeiert wird, durchgeführt. Zeitliche Abläufe und der Ort für das Kaiserschießen werden bei den nächsten Treffen noch festgelegt.

Am Montag, 7. August 2023, heißt es dann für die Bürgerschützen Antreten zum Frühschoppen und am Abend wird das aktuelle Königspaar, Frank und Iza Lütke-Wissing, an ihrem Königsabend gefeiert.

Der Allg. Bürgerschützenverein weist noch auf folgende Termine hin: Die Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal findet am Volkstrauertag, Sonntag, 13. November 2022, nach dem Hochamt statt. Die Messe beginnt um 8.30 Uhr. Am Vorabend des Clemensmarkts, 20.November 2022, um 17 Uhr, hält der Verein im beheizten Zelt seine Wintergeneralversammlung in der Gartenanlage Nonhoff ab. Der Verein hofft auf ein zahlreiches Erscheinen seiner Schützen. Neuanmeldungen sind an dem Abend möglich.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von