Nikita Husch fährt zur Westdeutschen

|   Lokalsport

Mit guten Platzierungen sind die U15-Judoka von Union Wessum von den Bezirksmeisterschaften in Münster zurückgekommen. Jakob Schmitt wurde in der Klasse bis 66 Kilogramm Fünfter. Nachdem er seinem Auftaktkampf verloren hatte, gewann er die nächsten beiden Kämpfe souverän mit Ippon. Im Kampf um Platz drei war er anschließend jedoch unterlegen.  

Nikita Husch verlor ebenfalls den ersten Kampf, gewann aber alle folgenden Begegnungen und sicherte sich als Dritter einen Platz auf dem Podium und damit die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften. Mats Bussmann erwischte die teilnehmerstärkste Gruppe und musste einige Kämpfe verloren geben. Er belegte nach einer guten kämpferischen Leistung am Ende Rang sieben.

Kinder, die sich für diesen vielseitigen Sport interessieren, sind in den Judogruppen von Union Wessum willkommen. Das Training für unter Zwölfjährige findet dienstags von 17 bis 18.30 Uhr und für Jugendliche ab zwölf Jahren dienstags von 18.30 bis 20 Uhr sowie freitags von 17 bis 18.30 Uhr statt - jeweils in der Turnhalle der Gesamtschule im Vestert. Mitzubringen sind eine lange Sporthose und ein langärmeliges T-Shirt.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von