Neujahrsempfang für Ehrenamtliche

|   Ahaus

Das Ehrenamt prägt den Alltag von Senioreneinrichtungen maßgeblich. Die Mithilfe der vielen freiwilligen Mitarbeiter ist wichtiger Bestandteil des alltäglichen Miteinanders. Nur so können die Bewohner über das übliche Maß hinaus, Unterhaltung und Betreuung erhalten.

Dieses große Engagement wissen auch Mike Saalmann, Leiter des St. Ludger Senioren- und Pflegezentrums in Vreden und Michael Brinkmöller Bereichsleiter des „Pfl egenetz Westmünsterland“ zu schätzen. Im Rahmen eines Sektempfangs und eines opulenten Frühstücksbuffets - ausgerichtet durch die Küche des St. Marien-Krankenhauses - sprachen sie den rund 50 ehrenamtlichen Mitarbeitern ihren Dank aus. Bei bester Stimmung durften es sich die freiwilligen Helfer einmal so richtig gut gehen lassen.

Daneben erhielten sie eine exklusive Vorstellung des neuen Seniorenzentrums. Der Neubau wird direkt neben dem jetzigen Seniorenzentrum errichtet. Noch in diesem Jahr soll das Haus bezugsfertig sein und insgesamt 80 Senioren eine Heimat bieten. Zum Abschied gab es für jeden ehrenamtlichen Mitarbeiter noch ein kleines Geschenk - eine gute Flasche Rotwein als Dank für den engagierten Einsatz.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von