Neues Orthopäden-Team in Stadtlohn

|   Stadtlohn

Ab dem 2. Januar 2019 nimmt ein neues Ärzteteam im Medizinischen Versorgungszentrum am Krankenhaus Maria-Hilf seine Arbeit auf. Die beiden Fachärzte Gerald Kreuer und Dr. Nicolas Grett werden täglich Sprechstunden zu den Erkrankungen des Bewegungsapparates abhalten. Beide setzen damit die Arbeit von Dr. Rebers fort, der zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand gewechselt ist.

Die langjährig erfahrenen Fachärzte arbeiten zudem als Oberärzte in der Klinik für Orthopädische Chirurgie / elektive Endoprothetik im St. Marien-Krankenhaus Ahaus unter Leitung von Chefarzt Dr. Peter Ströcker. Dort können, falls erforderlich, auch die notwendigen operativen Versorgungen im Bereich des künstlichen Gelenkersatzes erfolgen. Seit mehreren Jahren verfügt das St. Marien-Krankenhaus Ahaus über ein zertifiziertes Endoprothesenzentrum, welches für besonders hohe und geprüfte Behandlungsqualität steht. Weiter besteht am Standort Ahaus eine besondere Spezialisierung im Bereich der Kniegelenkchirurgie einschließlich Kreuzbandersatz und der Fußchirugie.

„Ich freue mich, dass wir unseren Patienten in Stadtlohn eine Behandlung `aus einem Guß` anbieten können“, sagt Chefarzt Dr. Peter Ströcker. „Alle Voruntersuchungen und nichtoperativen Behandlungen können vor Ort in Stadtlohn durchgeführt werden und die behandelnden Ärzte im Krankenhaus können nach einer Operation unsere Patienten in der Sprechstunde weiterbetreuen.“

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von