Neues Fahrzeug für Vredener Feuerwehr

|   Vreden

Eine Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Vreden holte nun ein neues Fahrzeug in Stadtlohn beim Autohaus Elbers ab. Es handelt sich um einen neuen Ford Transit mit neun Sitzplätzen. Die Beschaffung und der feuerwehrtechnische Ausbau des Fahrzeugs erfolgte komplett durch das Autohaus.

Das dringend benötigte Fahrzeug soll vor allem für die stark gewachsene Jugendfeuerwehr und somit für den Transport der Jugendlichen genutzt werden. Hinzu kommen diverse Fahrten zu Lehrgängen und Fortbildungen. Zusätzlich wird das Fahrzeug natürlich auch im Einsatzdienst eingesetzt, um das benötigte Personal zu den verschiedenen Einsatzstellen zu transportieren. Etwas ausführlicher werden wir das neue Fahrzeug in naher Zukunft unter unserer Fahrzeug-Rubrik präsentieren. Stationiert ist das Fahrzeug im Gerätehaus des Löschzuges Vreden-Stadt. Der Funkrufname des Fahrzeugs lautet: „Florian-Vreden-01-MTF-02“.

Momentan wird noch an einem Design für die zukünftige Beklebung des Fahrzeuges gearbeitet. Abgeholt wurde das Fahrzeug durch den stellvertretenden Wehrführer Thomas Berski, den zuständigen Mitarbeiter der Stadt Vreden Klaus Ahler, vier Mitgliedern und zwei Betreuern der Jugendfeuerwehr aus beiden Löschzügen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von